Internet einrichten: Wie es zu Hause funktioniert!

Mann schaut ratlos auf Box mit WLAN Router
W-LAN und Router selbst installieren und einstellen

In diesem Artikel erklären wir Ihnen, wie Sie Ihr Internet einrichten und durch die kinderleichte Installation Geld sparen können. Darüber hinaus informieren wir Sie darüber, wie Sie dem Empfang innerhalb Ihrer Wohnung optimieren können – In unserem Leitfaden erfahren Sie alles Wissenswerte!


Warum Sie Ihren Router einrichten sollten

Speedtest in blau

Wenn Sie sich einen neuen Internetanschluss zulegen, haben Sie die Option, sich das Internet einrichten zu lassen. Dieser recht einfache Vorgang wird mit bis zu 120 € von den Internetanbietern verrechnet. Das ist in den allermeisten Fällen nicht nötig.

Sofern ein Anschluss in Ihrer Wohnung verfügbar ist, können Sie den Router einfach mithilfe einer Anleitung verbinden. So sparen Sie richtig Geld! Informieren Sie sich vorab jedoch über das Thema. Die Platzierung Ihres Routers ist z.B. essenziell, wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihre Geräte das WLAN Signal optimal empfangen.

Die Adresse für die Einrichtung unterscheidet sich je nach Router und wird in der Gebrauchsanleitung angegeben. Bei der ersten Anmeldung wählen Sie dabei einen Nutzernamen und ein Passwort aus. Dieser Schutz ist essenziell, wenn Sie Ihr Internet einrichten. So können sich andere Menschen nicht in Ihren Router einloggen!

WLAN Sicherheit - Sorgen Sie vor, wenn Sie Ihr Internet einrichten!

In der Regel sind die Passwörter und Zugangsdaten auf der Rück- beziehungsweise Unterseite des Routers aufgedruckt. Zur Sicherheit sollten Sie sowohl das Kennwort für den Router als auch das Passwort für den WLAN-Zugang im Browser ändern, wenn Sie Ihr Internet einrichten.

Das Passwort ist normalerweise lang und komplex, damit unberechtigte Dritte keinen Internetzugang erhalten. Die Fabrikeinstellungen erweisen sich jedoch oftmals als Schwachstelle, die es Angreifern ermöglicht, in Ihr System einzudringen.

Laptop neben an Router angeschlossen

Falls Sie nicht direkt auf die Einstellungen Ihres Routers umgeleitet werden, konsultieren Sie bitte Ihre Gebrauchsanweisung. Sie haben zwei Möglichkeiten, um Ihren Router zu erreichen: Entweder geben Sie die Zahlenfolge bzw. die IP-Adresse oder aber die vom Hersteller vorgegebene Internetadresse an.

Ein geeignetes WLAN Passwort auswählen

Ihr neues WLAN Passwort sollte lang genug sein, damit es für Außenstehende schwer zu erraten ist. Die ideale Länge beträgt mindestens zwölf Zeichen. Je länger es jedoch ist, desto besser ist Ihr WLAN geschützt. Verwenden Sie eine Kombination aus Buchstaben, Zahlen und Sonderzeichen. Vermeiden Sie Wörter aus dem Wörterbuch oder Namen!

Sie finden verschiedene Tools im Internet, die ebenfalls Ihr Passwort prüfen. Mit solchen Optionen können Sie schnell und einfach ein sicheres Kennwort für Ihr Wi-Fi-Netzwerk erstellen. Keine Sicherheitsmaßnahme kann hundertprozentigen Schutz gewährleisten, aber gerade Standardpasswörter bergen Risiken.

Internet einrichten: LTE vs. Kabel und DSL Internet

Nicht nur die Art und Weise, wie Sie Internet erhalten, sondern auch die Einrichtung unterscheidet sich bei LTE, DSL und Kabel Internet. Nachfolgend erfahren Sie die wichtigsten Aspekte.

Kabel- und DSL Internet zu Hause einrichten

Mann neben Router

Früher lief die Installation wie folgt ab: Der Techniker kam zu einem vereinbarten Termin zu Ihnen nach Hause und schloss die Leitung an Ihren Router an. Dazu waren bei der ersten Installation spezielle Werkzeuge erforderlich, die nur geschultes Personal verwenden konnten. Heutzutage ist das aber anders!

Der Anschluss wird nun oft im sogenannten „Plug & Surf“-Verfahren installiert. Das bedeutet, dass der Techniker nicht mehr zu Ihnen nach Hause kommen muss. Alles, was Sie brauchen, um loszulegen, ist im Paket enthalten. Nachdem Sie die Kabel und die Stromversorgung angeschlossen haben, können Sie sofort mit dem Surfen beginnen!

Die folgenden Schritte sind erforderlich, um eine DSL-Verbindung einzurichten:

  1. Schließen Sie das DSL-Kabel an Ihren Router an und stecken Sie das Stromkabel in die Steckdose.
  2. Verbinden Sie Ihre Geräte (PC, Laptop, Tablet, Smartphone) über ein Ethernet-Kabel oder WLAN mit dem Router.
  3. Öffnen Sie Ihren Browser und geben Sie die IP-Adresse bzw. die vom Hersteller zur Verfügung gestellte Webseite Ihres Routers in die Adressleiste ein. Diese finden Sie im Benutzerhandbuch Ihres Routers.
  4. Melden Sie sich mit dem Benutzernamen und dem Passwort im Router an. Diese Daten sind ebenfalls im Handbuch angegeben.
  5. Nun können Sie Ihr Internet einrichten. Danach speichern Sie Ihre Einstellungen.
  6. Jetzt sollten Sie im Internet surfen können!

Hinweis: Falls Sie zum Beispiel Komplett-Pakete abonnieren, dann müssen Sie ebenfalls den Fernseher und das Telefon einrichten!

LTE Internet installieren

Im Falle von Routern, die via LTE (dem Mobilfunknetz) eine Verbindung mit dem Internet herstellen, müssen sie eine SIM-Karte einlegen.

LTE Internet ist mittlerweile eine gängige Alternative für Haushalte geworden, die noch keinen Glasfaser Anschluss haben. Mobilfunkanbieter wie A1 bieten derartige Lösungen an, um hohe Breitbandgeschwindigkeiten auch in entlegenen Regionen zu gewährleisten.

Folgendermaßen richten Sie LTE-Internet ein:

  1. Sie können den Vorgang mit dem Zugang Ihres Smartphones zum Internet vergleichen. Dabei muss die SIM-Karte entweder beim Kauf oder online aktiviert werden, um das Internet einrichten zu können.
  2. Dann legen Sie sie vor dem Einschalten des Geräts ein. Die Schnittstelle kann man zum Beispiel am Boden des Geräts finden. Bei anderen Routern befindet sie sich hinter dem Deckel des Batteriefachs.
  3. Sie müssen danach die Konfigurationsschritte befolgen, indem Sie das Passwort für die SIM Karte und weitere Einstellungen über den Browser vornehmen. Das Passwort und den Namen des Routers finden Sie wie auch bei der Festnetzvariante auf dem Router selbst.

WLAN-Empfang verbessern

Frau mit kurzen Haaren mit Handy in der Hand

Wenn das Internet in einem Teil der Wohnung oder im Haus zu langsam sein sollte, dann können Sie entweder versuchen, Störungen zu beseitigen oder Sie verbessern den Empfang mithilfe eines Verstärkers. Dank solcher Maßnahmen kommen alle in den Genuss von schnellem Internet und einem guten Signal.

Speziell in großen Wohnungen oder Häusern kann es mit größeren Abständen oder je nach Bausubstanz zu Beeinträchtigungen der Verbindung kommen. Vor allem massive Wände oder eine Platzierung des Routers an einer Stelle hinter Ihren Möbeln und in der Nähe des Bodens führen zu einer Leistungsminderung.

Eine weitere Quelle für Störungen sind Mikrowellen oder Geräte, die Magneten enthalten. Auf der anderen Seite reflektieren Spiegel das Signal. Je zentraler Sie deshalb Ihren Router positionieren, desto besser ist der Empfang in allen anderen Räumlichkeiten.

Wenn Sie ihr Internet einrichten, dann sollten Sie die Verbindungsqualität zum Beispiel mit dem Smartphone in verschiedenen Räumen messen und gegebenenfalls den Router an eine andere Stelle platzieren.

WLAN-Verstärker kaufen

Ist das Internet in manchen Räumen zu langsam? Es gibt verschiedene Arten von WLAN Repeatern (Verstärker), die Sie mit einem Kabel oder per WLAN mit dem Router verbinden. Beachten Sie dabei, dass die Übertragungsgeschwindigkeit Ihres Verstärkers der Geschwindigkeit Ihrer Leitung entspricht.

So ist ein Verstärker, der nur 150 Mbit/s übertragen kann, nicht in der Lage, eine Internetgeschwindigkeit von 200 Mbit/s weiterzugeben. Das führt nur zu unnötigen Leistungseinbußen.

Denken Sie bei er Nutzung von Verstärkern auch an die zuvor erwähnten Sicherheitshinweise. Diese sollten generell bei Geräten, die mit dem Internet verbunden sind, beachtet werden.

Internet einrichten mithilfe des Anbieters

Brauchen Sie Hilfe? Es ist normal, dass Sie manchmal auf Probleme stoßen, wenn Sie Ihr Internet einrichten. Bei allgemeinen Fragen können das Internet und Webseiten wie Selectra.at großartige Ressourcen sein. Manchmal ist auch der Anbieterwechsel empfehlenswert.

Anbieter vergleichen und Internet anmelden unter 0720 1152 12 (Mo -Fr von 8.00-19.00 Uhr, zum Ortstarif).

Außerdem gibt es verschiedene Online-Foren, die Ratschläge oder Lösungen für allgemeine Probleme anbieten. Wenn Sie spezielle Hilfe zu einer bestimmten Anwendung oder Website benötigen, ist der Support-Bereich Ihres Anbieters jedoch oft die beste Anlaufstelle.

Deshalb finden Sie nachfolgend die wichtigsten Daten der großen Anbieter. So können Sie bequem mit Unterstützung Ihr Internet einrichten.

A1 – Der praktische Internet-Assistent

Das A1 Servicecenter ist ein hilfreicher Internet-Assistent, der Ihnen bei der Einrichtung des Routers hilft. Sie finden in diesem Bereich auch praktische Anleitungen und Videos, um Ihr Internet einrichten zu können.

Es gibt jedoch keine Updates mehr für das herunterladbare Feature. Es stehen Ihnen das Tool A1 Internet Optimizer und der Bereich „Fragen & Antworten“ zur Verfügung.

Internet einrichten mit Telematica

Die Telematica-Support-Seite bietet einen Überblick über die Grundlagen der Internet-Einrichtung und erklärt die einzelnen Schritte im Detail. Sobald Sie sich mit dem Inhalt dieser Artikel vertraut gemacht haben, sind Sie bereit, Ihre eigene Internetverbindung einzurichten.

Dabei finden Sie nicht nur Texte, sondern auch anschauliche Bilder. Dieses zusätzliche Material ist insbesondere für Menschen, die zum ersten Mal das Internet einrichten, interessant.

Drei - Internet einrichten einfach gemacht

Sie finden auf der Webseite „Festnetz Internetviele praktische Anleitungen und Ratschläge. Durch die Befolgung der einfachen Anweisungen auf der Webseite sind die meisten Kunden in der Lage, die Geschwindigkeit und Stabilität ihrer Internetverbindung zu verbessern.

Außerdem gibt es auch Hinweise darüber, wie Sie den Router einrichten. So klappt alles direkt!

Der Support-Bereich von Magenta

Auf der Magenta-Webseite gibt es einen Hilfe- und Servicebereich, in dem die Nutzer Informationen über die Nutzung ihrer Geräte und die Behebung von Problemen finden können. Der Support-Bereich ist besonders umfangreich und beantwortet die meisten Fragen.

Sie erhalten anschauliche Hardware-Leitfäden, in denen jeder Schritt detailliert und einfach erklärt wird.

Unkompliziert und kostenlos Internet anmelden Rufen Sie uns unter 0720 1152 12 an (Mo- Fr von 8.00 bis 19.00 Uhr, zum Ortstarif), wir finden ein günstiges Angebot für Sie und übernehmen auch gleich die Anmeldung. Schnell, kostenlos und unkompliziert! Alternativ können Sie auch einen kostenlosen Rückruf anfordern.

Aktualisiert am