Tele 2 wird von Drei übernommen. Was bedeutet das für Kunden?

Logo Tele2

Am 27. April war es soweit: Die Fusion zwischen den beiden Telekomanbietern Tele 2 und Drei galt als offiziell gelungen. Denn der auf Geschäftskunden spezialisierte Anbieter Tele2 wurde von Drei übernommen und läuft nun ebenfalls unter dem Namen Hutchison Drei Austria GmbH. Sie sind Tele2-Kunde und wollen wissen, was das für Sie bedeutet? In diesem Artikel erfahren Sie, warum Tele2 übernommen wurde, was das für Sie als Kunde bedeutet und wer jetzt Ihr Ansprechpartner bei Fragen ist.


Warum wurde Tele 2 von Drei übernommen?

Alles begann im Jahr 2017: Drei kaufte nach intensiven Verhandlungen den Festnetzanbieter Tele2. So sollte das Ziel, nämlich die Fusion der beiden Unternehmen, erreicht werden. Schließlich wurde Verschmelzung von der Bundeswettbewerbsbehörde genehmigt, da seitens der Behörde keine „wettbewerbsrechtlichen Bedenken“ erhoben wurden.

Wer ist die Bundeswettbewerbsbehörde? Seit 2002 ist die Bundeswettbewerbsbehörde für die Sicherstellung des Wettbewerbs und somit für Ermittlungsverfahren bei Verdacht auf Kartellverstöße tätig.

Die beiden Unternehmen Drei und Tele 2 sind nun unter dem Namen Hutchison Drei Austria GmbH im Firmenbuch zu finden. Die Firma Tele2 wird nicht weitergeführt, da mit dem Eigentümer von Tele2 vereinbart wurde, dass der Name der Firma zurückgegeben wird. Die komplette technische Zusammenführung soll nun zwischen Oktober 2018 und Jänner 2019 abgeschlossen sein.

Was bedeutet das für mich als Kunde von Tele2?

Seit dieser Verschmelzung fragen sich Kunden von Tele2 immer wieder, welche Folgen die Fusion der beiden Unternehmen hat. Wenn auch Sie auf der Suche nach Antworten sind, finden Sie hier alle wichtige Informationen, was die Verschmelzung von Tele2 und Drei für Sie bedeutet.

Werden sich mein Vertrag, meine Tarife oder meine Serviceleistungen jetzt ändern?

Prinzipiell ist zu sagen, dass die Marke Tele2 und Drei im Sommer endgültig zusammengeführt werden. Wann dies genau ist, lässt sich nicht genau sagen, bei Änderungen werden Sie allerdings als Kunde direkt informiert.

  • Vertrag: An Ihrem bisherigen Vertrag von Tele2 wird sich nichts ändern. Sollte sich etwas ändern, werden Sie rechtzeitig informiert.
  • Tarife: Bisher hat sich nur der Name von Tele2 geändert. Wenn es zu Änderungen Ihres Tarifs kommt, werden Sie informiert. Manche Kunden fragen sich, ob sie von einem Tarif von Tele2 auf einen Drei-Tarif wechseln können - Dies ist aktuell nicht möglich. Sie können allerdings zusätzlich zu Ihrem Tele2-Tarif einen Drei-Tarif abschließen.
  • Vergünstigungen: Vergünstigungen bleiben auch unter dem neuen Firmennamen bestehen.
  • Services: Aktuell gibt es keine Änderungen der Services für Tele2-Kunden. Falls sich hier etwas tut, werden Sie von Drei informiert.

Kann ich meinen Tele2-Vertrag jetzt kündigen?

Durch die Übernahme von Tele 2 durch Drei ergibt sich kein außerordentliches Kündigungsrecht. Konkret bedeutet das, dass bestehende Verträge aufrecht bleiben, selbst, wenn sich nun den Firmenname geändert hat. Sie können nämlich alle bestehenden Tarife, Produkte und Services noch nutzen. Sollte dies nicht mehr möglich sein, werden Sie unverzüglich benachrichtigt.

Was passiert mit meiner Rufnummer und SIM-Karte?

  • Rufnummer: Ihre Rufnummer, sowie die Vorwahl werden weiterhin gleich bleiben.
  • SIM-Karte: Auch mit Ihrer SIM-Karte wird nichts passieren. Sie können diese auch weiterhin nutzen.

Ändert sich etwas bei meinen Rechnungen?

Ihre Rechnungen haben prinzipiell den gleichen Inhalt wie vor der Zusammenlegung von Tele2 und Drei. Wenn Sie einen Vertrag bei Tele2 und Drei abgeschlossen haben, bekommen Sie weiterhin getrennte Rechnungen. Eine Rechnungszusammenführung ist aktuell nicht möglich.

  • Abrechnungszeitpunkt: Der bisherige Abrechnungszeitpunkt Ihrer Tele2-Rechnung wird weiterhin bestehen bleiben und sich nicht verändern.
  • Absender: Der einzige kleine Unterschied, der durch die Übernahme von Tele2 entsteht, ist die Änderung des Absenders. Der Absender auf Ihrer Rechnung heißt nun Hutchison Drei Austria.
  • Bankeinzug: Auch Ihr Bankeinzug muss durch die Fusion nicht verändert werden.

Ändert sich etwas an meiner Internet- oder Netzqualität?

Dies verneint Hutchison Drei Austria GmbH.

An wen wende ich mich, wenn es Probleme gibt?

Prinzipiell sollten Sie sich als Kunde von Tele2 weiterhin an Tele2 wenden. Falls es hier zu Änderungen kommt, wird Drei Sie rechtzeitig informieren.

Ansprechpartner für Kunden

Wenn Sie einen bestimmten Ansprechpartner für Ihre Anliegen bei Tele 2 hatten, wird sich an diesem Ansprechpartner nichts ändern. Dies gilt insbesondere dann, wenn Sie Businesskunde von Tele2 sind.

Sollte es in diesem Bereich zu Änderungen kommen, sodass Sie sich nun an Drei wenden müssen, werden Sie früh genug informiert.

Shop

Egal, ob es sich um den 3Shop online oder aber um den örtlichen 3Shop in Ihrer Straße handelt: Als Tele2-Kunde können Sie diesen bisher nicht nutzen. Wenden Sie sich bitte weiterhin an Ihren bisherigen Tele2-Shop.

Falls sich daran etwas ändert und Sie auch die Hilfe eines 3Shops in Anspruch nehmen können, werden Sie so früh wie möglich informiert.

Telefonnummer

Ähnlich verhält es sich mit der Telefonnummer von Tele2, denn diese bleibt weiterhin nutzbar. Sie können die Telefonnummer von Tele 2 auch weiterhin gratis nutzen. Falls sich daran etwas ändert, seien Sie unbesorgt: Auch in diesem Fall werden Sie informiert.

Telefonnummern von Tele2 Tele2 bietet unterschiedliche Telefonnummern an.
Allgemeine Serviceline: 0 800-24 00 20
Technische Serviceline: 01-90331

Updated on