TV Anbieter in Österreich: Welchen wählen?

TV Anbieter in Österreich: Welchen wählen?
TV Anbieter in Österreich: Welchen wählen?

Unter 0720 1152 12 den passenden Anbieter finden und TV anmelden! Montag bis Freitag (werktags), von 8 bis 19 Uhr, zum Ortstarif.

Am österreichischen Fernsehmarkt sind mehrere TV Anbieter aktiv. Davon sind drei Anbieter in ganz Österreich mit Ihren TV-Tarifen verfügbar, während vier kleinere Anbieter nur regional aktiv sind. Die Angebote der Fernsehanbieter unterscheiden sich vor allem in der Senderauswahl, in den Zusatzfunktion und im Preis. Lesen Sie mehr über die österreichischen TV-Anbieter und die Anmeldung von Fernsehen in Österreich.



Österreichweite TV-Anbieter

In Österreich gibt es vier große Telekomanbieter. Drei dieser Anbieter - UPC, A1 und Drei - haben TV-Tarife im Angebot. Grundsätzlich sind die drei TV-Anbieter in ganz Österreich aktiv, das verfügbare Angebot kann jedoch je nach Wohngebiet etwas variieren. Bei der Anmeldung von Fernsehen unter 0720 1152 12 wird deshalb ein Verfügbarkeitscheck gemacht, um festzustellen, ob Sie das gewünschte Angebot an Ihrem Wohnort beziehen können.

Die TV-Tarife der Fernsehanbieter unterscheiden sich vor allem im Preis und im Umfang des Angebots. So kann beispielsweise die Anzahl der Fernsehsender variieren oder Sie können Funktionen wie On Demand Fernsehen nutzen. Die österreichweiten Fernsehanbieter im Überblick:

Anbieter TV-Angebote Kontakt
UPC UPC TV; Horizon TV 0720 11 5212
A1 A1 TV Plus A1 kontaktieren
Drei Drei TV +43 660 303030

UPC TV & Horizon TV

Der Telekomanbieter UPC hat im Wesentlichen drei TV-Tarife im Angebot: UPC TV Mini, Horizon TV Start und Horizon TV Plus HD. Bei UPC TV Mini empfangen Sie 55 TV Kanäle und haben die Möglichkeit Horizon Go Replay zu nutzen, also sieben Tage lang das Fernsehprogramm auf allen Ihren Geräten nachträglich anzusehen.

Die beiden Horizon TV Tarife sind umfangreicher mit 110 TV-Kanälen bei Horizon TV Start und 155 Kanälen bei Horizon TV Plus HD. Davon sind 28 bzw. 61 der TV-Kanäle in HD empfangbar. Abgesehen von der unterschiedlichen Anzahl an Sendern, beinhalten die beiden Horizon TV Tarife dieselben Zusatzfunktionen:

  • Horizon HD Recorder: Auf der Horizon Box Sendungen aufnehmen.
  • 7 Tage Replay: Das Fernsehprogramm sieben Tage im Nachhinein ansehen.
  • UPC On Demand: Über 7.000 Sendungen On Demand ansehen, davon ca. 3.000 gratis.

A1 TV Plus

Das TV-Angebot von A1 heißt A1 TV Plus. Folgendes beinhaltet A1 TV Plus:

  • 150 Sender - davon 40 in HD
  • View Control: 7 Tage Fernsehen nachholen
  • Videothek: Zugang zu 7.500 Sendungen
  • A1 TV App: Am Tablet und Smartphone fernsehen (über das eigene A1 WLan)

Zu beachten ist, dass Sie A1 TV Plus nur dann nutzen können, wenn Sie einen Festnetz-Internet Anschluss von A1 haben. Ist das nicht der Fall, haben Sie aber die Möglichkeit das Online Fernsehen A1 NOW zu nutzen. A1 NOW umfasst 40 TV Sender, View Control, eine verkleinerte Videothek sowie die Möglichkeit unterwegs fernzusehen. Die Preise für A1 Now starten bei 5€ pro Monat, die für A1 TV Plus bei etwa 12€ inklusive der Media Box (Stand Jänner 2018, inkl. Umsatzsteuer). Beide Angebote sind zusätzlich noch mit weiteren Sendern oder Sky Entertainment erweiterbar.

Drei TV von Drei

Der Telekomanbieter Drei stellt mit Drei TV ebenfalls ein TV-Angebot für Haushalte zur Verfügung. Dabei profitieren Kunden von folgenden Vorteilen:

  • Alle Sendungen werden auf Kundenwunsch 7 Tage gespeichert
  • Einfache Suchfunktion
  • Gleichzeitig auf zwei Geräten nutzbar
  • Jederzeit kündbar
  • Nur 7,90€ monatlich (Stand November 2019)
  • Drei TV App für TV-Geräte mit Samsung Tizen, Android TV, Fire TV Stick oder Apple TV.
  • Auch unterwegs am Smartphone und Tablet nutzbar

Regionale TV Anbieter

Neben den drei großen landesweiten TV-Anbietern gibt es auch noch vier kleinere, die nur regional aktiv sind. Die kleineren Anbieter haben meist eine kleinere Angebotspalette, wodurch sie gleichzeitig mehr auf ihre Produkte spezialisiert sind.

Liste der regionalen TV-Anbieter

Die regionalen TV-Anbieter sind also nur in bestimmten Gegenden aktiv. Im Folgenden finden Sie eine Liste der regionalen TV-Anbieter inklusive deren Verfügbarkeitsbereich:

Anbieter Telefon E-Mail verfügbar in...
innonet 057 745 745 support@innonet.at Wien und Graz (Angebote unterscheiden sich allerdings)
Kabelplus 0800 800 514 kundenservice@kabelplus.co.at Niederösterreich und Burgenland
LIWEST 0732/94 24 24 office@liwest.at Oberösterreich
Salzburg AG 0800 / 660 660 kundenservice@salzburg-ag.at Salzburg, teilweise Oberösterreich

Stand der Informationen: August 2016

Kabelplus

Der Telekomanbieter Kabelplus ist in Niederösterreich und Burgenland mit seinem Fernsehtarif kabelTV aktiv. Der TV-Tarif ist ab 17,90 € monatlich erhältlich und umfasst über 130 digitale TV-Programme und einige Radiosender (Stand Jänner 2018, inkl. Umsatzsteuer).

LIWEST

Das Angebot von LIWEST umfasst ein Fernsehen & Radio Basispaket um 18,30 € pro Monat, sowie mehrere TV-Themen- und Sprachenpakete. Das Basispaket besteht aus über 90 Fernsehsendern und 160 Radiosendern. Je nach Ihren Interessen können Sie zusätzliche Programmpakete wie das Sport-Paket, das Doku-Paket oder das Film-Paket buchen. Die Preise der Zusatzpakete liegen zwischen 5 und 23€ pro Monat (alle Informationen Stand Jänner 2018, inkl. Umsatzsteuer).

Salzburg AG

Die Salzburg AG hat für Salzburger Kunden den CABLELINK TV-Tarif im Angebot. Dieser umfasst 180 TV Sender um ein monatliches Entgelt von 13,50 € brutto (Stand Jänner 2018).

Innonet

Die TV-Angebote von Innonet sind in Wien und Graz verfügbar, wobei sie sich je nach Stadt leicht unterscheiden. Beim Fernsehen von Innonet handelt es sich um zusätzliche Sender, die Sie zu Ihrem vorhandenen Fernsehen bestellen können. Darunter fällt Deutsches Musik Fernsehen, Katholisches Fernsehen und health tv.

Wie finde ich den passenden Anbieter?

Welcher Anbieter sich für Sie eignet hängt beispielsweise von Ihrem Fernsehverhalten, Ihrem Budget und Ihrem Wohnort ab.Folgende Faktoren sollten Sie bei der Entscheidung für einen TV-Tarif in Betracht ziehen:

Senderauswahl

fernsehen

Ein wichtiger Entscheidungsgrund wenn es um den passenden TV-Tarif geht, ist meist die Senderauswahl. Es gibt TV-Tarife, die eine eher kleinere Auswahl an Fernsehsendern beinhalten. Darunter sind meist die wichtigsten österreichischen Sender wie der ORF und Puls4, sowie einige bekannte deutsche Sender wie der ZDF und Pro7. Andere TV-Tarife hingegen haben ein weitaus breiteres Senderangebot mit über 150 verschiedenen Sendern. Dazu gehören dann meist auch einige amerikanische Sender wie der Disney Channel und CNN, sowie Sender aus mehrern anderen Ländern wie Italien, der Schweiz oder England.

Welche Auswahl an Sendern sich für Ihr Zuhause eignet, hängt ganz von Ihrem Konsumverhalten ab. Wenn Sie eigentlich nicht viel fernsehen und meist nur österreichische Sender nutzen, sollte eine kleine Senderauswahl reichen. Wenn Sie aber gerne internationales Fernsehen nutzen und ein ausgefalleneres TV-Programm waren, kann sich ein umfangreicherer Tarif für Sie eignen.

Zusatzfunktionen

Durch die Digitalisierung des Fernsehens haben TV-Anbieter auch die Möglichkeit, gewisse Zusatzfunktionen in Ihre Tarife zu integrieren. Dazu gehört beispielsweise On Demand Fernsehen. Mit On Demand müssen Sie sich nicht mehr an das Fernsehprogramm halten und können viele Sendungen jederzeit ansehen, wenn Ihnen gerade danach ist. Eine ähnliche Funktion bietet auch Replay, wodurch Sie die Möglichkeit haben das Fernsehprogramm der letzten sieben Tage jederzeit anzusehen.

Preis

Da die TV-Anbieter miteinander in Konkurrenz stehen, unterscheiden sie sich natürlich auch im Preis. Dabei kostet ein umfangreicheres Angebot meist auch etwas mehr als ein kleineres. Lassen Sie sich also am besten durch den Kopf gehen, wie viel Sie für ein breites Fernsehangebot zahlen möchten.

Fernsehen anmelden in Österreich

Sie haben sich entschieden einen Fernsehtarif für Ihr Zuhause anzumelden? So schnell und einfach geht die Anmeldung:

  • 0720 1152 12 anrufen, TV-Tarife vergleichen und anmelden!
  • Fertig!

Mit dem Anruf unter 0720 1152 12 ist die Anmeldung für Sie bereits abgeschlossen. Der neue TV-Anbieter wird sich bald darauf bei Ihnen melden, um etwaige Installationen oder die Zusendung einer Empfangsbox zu besprechen.

Verfügbarkeitscheck

Da nicht alle Anbieter und Tarife in ganz Österreich verfügbar sind, kann es sein, dass Sie das von Ihnen gewünschte TV-Angebot an Ihrem Wohnort nicht nutzen können. Um Irrtümer zu vermeiden, wird daher bei der Anmeldung ein Verfügbarkeitscheck durchgeführt. Dadurch kann bereits im Zuge der Anmeldung eindeutig festgestellt werden, ob Sie das gewünschte Angebot beziehen können.

Updated on