Günstigster Stromanbieter in Österreich Mai 2024

Aktualisiert am
min reading
Stromtarif mit Münzen und Taschenrechner

Der günstigste Stromanbieter in Österreich ist im Mai 2024 Go Green Energy, mit einem Gesamtpreis zwischen 552,14 - 711,90 € je nach Region. Mit einem jährlichen Stromvergleich können Sie Ihre Stromkosten trotz der aktuellen Strompreisentwickslung senken. Vergleichen Sie den reinen Arbeitspreis, Energiekosten oder die Gesamtkosten in Ihrer Region inklusive Neukundenrabatte, um den für Ihren Verbrauch abgestimmten günstigsten Anbieter zu finden.

Billigster Stromanbieter im Mai 2024 - Anbieter nach Region

Die E-Control, die österreichische Regulierungsbehörde für Energie, veröffentlicht regelmäßig Informationen darüber, wie viel Sie einsparen können, wenn Sie mit Hilfe eines Strompreisvergleiches zu einem billigeren Stromanbieter wechseln.

Nachfolgend die aktuell günstigsten Stromanbieter in Österreich je nach Region (alphabetisch geordnet), basierend auf dem Gesamtpreis für Energie und Netz, inklusive Umsatzsteuer. Für genauere Informationen zu den Anbietern und Tarifen können Sie sich gerne telefonisch, kostenlos und unverbindlich an unsere Energieexpert/innen wenden. Wir stehen Ihnen Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr zur Verfügung unter 0720 1166 39.

Billigste Stromanbieter in Österreich nach Region

Burgenland 💰 

 

  • Anbieter: Go Green Energy
  • Tarifname: Strom Flex (online)
  • Gesamtpreis: 590,90 €

 

Kärnten 💰

 

  • Anbieter: Go Green Energy
  • Tarifname: Strom Flex (online)
  • Gesamtpreis: 711,90 €

 

Niederösterreich 💰

 

  • Anbieter: Go Green Energy
  • Tarifname: Strom Flex (online)
  • Gesamtpreis: 610,17 €

 

Oberösterreich 💰

 

  • Anbieter: Go Green Energy
  • Tarifname: Strom Flex (online)
  • Gesamtpreis: 552,14 €

 

Salzburg 💰

 

  • Anbieter: Go Green Energy
  • Tarifname: Strom Flex (online)
  • Gesamtpreis: 653,65 €

 

Tirol und Vorarlberg 💰

 

  • Anbieter: Go Green Energy
  • Tarifname: Strom Flex (online)
  • Gesamtpreis: 704,93 €

 

Wien 💰

 

  • Anbieter: Go Green Energy
  • Tarifname: Strom Flex (online)
  • Gesamtpreis: 631,32 €

 

Alle Preise inklusive 20 % Umsatzsteuer, 2-Personen-Haushalt, Wechselrarbatte einbezogen. Stand: Mai 2024

Bitte beachten Sie, dass es in jeder Region eine große Auswahl an Anbietern gibt, zwischen denen Sie sich entscheiden können. Obwohl das Preiskriterium natürlich sehr wichtig ist, empfehlen wir trotzdem, auch andere Faktoren, wie die Herkunft des Stroms, die Vertragslaufzeit und die Kündigungsfrist zu berücksichtigen.

Sich für einen Billigstromanbieter zu entscheiden st zwar verlockend, kann aber auch zu Schwierigkeiten führen, beispielsweise bei der Kontaktaufnahme oder dem Wunsch nach Vertragsauflösung. Wenden Sie sich an unsere Energieexperten, um von einem vollumfassenden Vergleich zu profitieren!

Schnelle und einfache Anmeldung

Anbieter vergleichen und zum besten Angebot wechseln!

Mit unseren Energieexperten geht das problemlos und kostenlos.

Selectra Service
Schnelle und einfache Anmeldung

Anbieter vergleichen und zum besten Angebot wechseln!

Unsere Servicezeiten sind gerade geschlossen. Rufen Sie uns bei geöffneten Servicezeiten an (Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr) oder sagen Sie uns, wann wir Sie zurückrufen dürfen!

Selectra Service

Billigste Stromanbieter in Wien

Basierend auf dem Arbeitspreis: AAE Naturstrom Vertrieb GmbH belegt den Platz 1 als billigster Stromanbieter in Wien.

Die folgende Tabelle ist so angeordnet, dass der günstigste Strompreis pro kWh oben aufgeführt ist, gefolgt von den weiteren Anbietern mit höheren Arbeitspreisen. Es ist wichtig zu wissen, dass es sich hierbei nur um eine Auswahl handelt und durchaus weitere Anbieter zur Verfügung stehen, zwischen denen Sie sich entscheiden können.

Billigster Stromanbieter in Wien?
AnbieterTarifnameArbeitspreis und Grundgebühr
AAE Naturstrom Vertrieb GmbHNaturstrom Limited 1
  • 6,8000 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 4,0 €/Monat
Oekostrom AGoeko Flow 1.0
  • 6,9100 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 2,50 €/Monat
Go Green EnergyStrom Flex (online)
  • 7,1200 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 2,5 €/Monat

Alle Preise exklusive 20 % Umsatzsteuer, 2-Personen-Haushalt, Stand: Mai 2024

Billigste Stromanbieter in der Steiermark

Der Stromanbieter mit dem günstigsten Arbeitspreis in der Steiermark ist laut Tarifrechner von E-Control die AAE Naturstrom Vertrieb GmbH. Es ist ratsam, in regelmäßigen Abständen Tarife verschiedener Anbieter aus der Region zu vergleichen, denn nur so können Sie von potenziellen Ersparnissen profitieren! Vergessen Sie nicht, dass der bekannteste Anbieter nicht zwangsläufig der günstigste in der Region sein muss.

Die folgende Tabelle ist in der Art strukturiert, dass der preisgünstigste Stromtarif pro kWh ganz oben gelistet ist, gefolgt von anderen Anbietern mit höheren Arbeitspreisen. Es ist zu beachten, dass dies lediglich eine Auswahl darstellt.

Billigster Stromanbieter Steiermark?
AnbieterTarifnameArbeitspreis und Grundgebühr
AAE Naturstrom Vertrieb GmbHNaturstrom Limited 1
  • 6,8000 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 4,0 €/Monat
Oekostrom AG oeko Flow 1.0
  • 6,9100 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 2,50 €/Monat
Go Green EnergyStrom Flex (online)
  • 7,1200 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 2,5 €/Monat
Energie SteiermarkSteierStrom Flex
  • 7,5000 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 3,50 €/Monat
AVIA HoffelnerAVIA HOFFELNER CLASSIC STROM FLOATER (online)
  • 8,2330 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 3,5 €/Monat

Alle Preise exklusive 20 % Umsatzsteuer, 2-Personen-Haushalt, Stand: Mai 2024

Billigste Stromanbieter in Oberösterreich

Im Mai 2024 ist der billigste Stromanbieter in Oberösterreich, was den Arbeitspreis betrifft, die AAE Naturstrom Vertrieb GmbH. Sie beziehen aktuell noch keinen Strom von diesem Anbieter? Dann sollten Sie einen Anbieterwechsel in Betracht ziehen, um monatlich Kosten zu sparen!

Populär ist nicht unbedingt preiswert!

Die populärsten oder größten Energieanbieter sind nicht zwangsläufig die preiswertesten oder besten! Ein Tarifvergleich und die Möglichkeit eines Wechsels können erhebliche Kosteneinsparungen für Verbraucher bedeuten.

Die nachstehende Tabelle präsentiert die Stromtarife in aufsteigender Reihenfolge, wobei der preiswerteste Tarif pro kWh an erster Stelle steht, gefolgt von anderen Anbietern, die höhere Strompreise haben.

Billigster Stromanbieter Oberösterreich?
AnbieterTarifnameArbeitspreis und Grundgebühr
AAE Naturstrom Vertrieb GmbHNaturstrom Limited 1
  • 6,8000 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 4,0 €/Monat
Oekostrom AGoeko Flow 1.0
  • 6,9100 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 2,50 €/Monat
Go Green EnergyStrom Flex (online)
  • 7,1200 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 2,5 €/Monat
Energie SteiermarkSteirerStrom Flex
  • 7,5000 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 3,50 €/Monat
AVIA HoffelnerAVIA HOFFELNER CLASSIC STROM FLOATER (online)
  • 8,2330 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 3,5 €/Monat

Alle Preise exklusive 20 % Umsatzsteuer, 2-Personen-Haushalt, Stand: Mai 2024

Energieverbrauch senken

Energieverbrauch und Kosten senken unmöglich? Wir helfen!

Profitieren Sie von einem kostenlosen Beratungsgespräch und finden Sie zusammen mit unseren Energieexpert/innen heraus, wie Sie hunderte Euro sparen können.

Energieverbrauch und Kosten senken unmöglich?

Profitieren Sie von einem kostenlosen Beratungsgespräch und finden Sie zusammen mit unseren Energieexpert/innen heraus, wie Sie hunderte Euro sparen können. 

Energieverbrauch senken

Energieverbrauch und Kosten senken scheint unmöglich? Wir helfen!

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen uns Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr. Alternativ:Rückruf vereinbaren

Billigste Stromanbieter in Niederösterreich

Zum Stand Mai 2024 wird der billigste Stromanbieter in Niederösterreich als AAE Naturstrom Vertrieb GmbH identifiziert. In der folgenden Tabelle sind einige Stromtarife aufsteigend geordnet, wobei der preiswerteste Tarif pro Kilowattstunde an erster Stelle steht.

Bei einem Wechsel vom größten Anbieter EVN (oder möglicherweise auch von einem anderen) zu diesem Anbieter könnten Sie also sicherlich Ersparnisse erzielen! Die Bekanntheit oder Größe eines Anbieters ist kein verlässlicher Indikator für günstigere Kosten; ein Vergleich lohnt sich immer.

Billigster Stromanbieter Niederösterreich?
AnbieterTarifnameArbeitspreis und Grundgebühr
AAE Naturstrom Vertrieb GmbHNaturstrom Limited 1
  • 6,8000 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 4,0 €/Monat
Oekostrom AGoeko Flow 1.0
  • 6,9100 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 2,50 €/Monat
Go Green EnergyStrom Flex (online)
  • 7,1200 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 2,5 €/Monat
Energie SteiermarkSteierStrom Flex
  • 7,5000 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 3,50 €/Monat
AVIA EiglAVIA Strom Plus Floater
  • 8,2330 Cent/kWh
  • Grundgebühr: 3,325 €/Monat

Alle Preise exklusive 20 % Umsatzsteuer, 2-Personen-Haushalt, Stand: Mai 2024

Wie führe ich einen Strompreisvergleich durch?

Ein Strompreisvergleich ist ein entscheidender Schritt, um den günstigsten Stromanbieter Österreichs für Ihre Bedürfnisse zu finden und dabei Geld zu sparen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie einen erfolgreichen Strompreisvergleich durchführen können.

  1. Sammeln Sie die erforderlichen Informationen: Bevor Sie mit dem Strompreisvergleich beginnen, sollten Sie einige grundlegende Informationen zusammenstellen:
    • Ihre jährliche Stromverbrauchsmenge in Kilowattstunden (kWh).
    • Ihre Postleitzahl, da die höhe der Netzgebühren je nach Region variieren können.
    • Informationen zu Ihrem aktuellen Stromanbieter und Tarif, umdas Sparpotenzial bei einem Wechsel zu berechnen.
  2. Verwenden Sie einen zuverlässigen Stromtarifrechner: Verwenden Sie die den Tarifrechner von der E-Control, um die aktuellen Tarife und Angebote in Ihrer Region zu vergleichen. Geben Sie Ihre Informationen ein und lassen Sie sich die verfügbaren Tarife anzeigen.
  3. Filtern Sie die Ergebnisse: Nutzen Sie Filter, um die Ergebnisse an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Sie können beispielsweise nur Ökostromprodukte anzeigen lassen und Tarife mit Preisgarantie. Preisgarantien sind insofern empfehlenswert, da sie während der angegebenen Länge stabile Energiepreise garantieren. Wir empfehlen außerdem, Neukundenrabatte in den Vergleich mit einzubeziehen, da diese einen großen Einfluss auf die Gesamtkosten haben.
  4. Strompreise vergleichen: Schauen Sie sich die aufgelisteten Stromanbieter an; die günstigsten werden ganz oben angezeigt. Ebenfalls praktisch: Die geschätzte Ersparnis im Vergleich zu Ihrem angegebenen aktuellen Tarif. Die gewohnte Standardansicht zeigt die Gesamtkosten in Euro pro Jahr an. Achten Sie jedoch ebenfalls auf den Preis pro kWh und die Grundgebühr, denn vor allem bei einbezogenen Wechselrabatten könnte es sein, dass diese im zweiten Vertragsjahr höher ausfallen und Bestandskunden mehr zu bezahlen haben.
  5. Prüfen Sie die Vertragsbedingungen: Klicken Sie auf Angebote, um genauere Informationen zum Anbieter und seinen Vertragsbedigungen zu erhalten. Überprüfen Sie, dass die Vertragslaufzeiten, Kündigungsfristen und die Rechnungslegungsart Ihren Vorstellungen entspricht.
  6. Kundenerfahrungen und -bewertungen prüfen: Abgesehen vom Vergleich mit dem Tarifkalkulator, kann es ebenfalls hilfreich sein, Online-Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden mit dem ausgewählten Stromanbieter zu recherchieren. Dies gibt Ihnen weitere Einblicke in den Kundenservice und die Zuverlässigkeit des Anbieters.
  7. Den Wechsel vorbereiten: Sobald Sie den günstigsten Stromanbieter mit den besten Konditionen für sich gefunden haben, können Sie den Wechsel vorbereiten. Klicken Sie im Tarifkalkulator auf "zu diesem Anbieter wechseln", um auf die Webseite des Anbieters weitergeleitet zu werden, oder wählen Sie einen andere Variante, um mit dem Anbieter in Kontakt zu treten. Lesen Sie als Nächstes, wie Sie den Anbieterwechsel reibungslos durchführen können.

Selectra Check

Ihr Anliegen hat unsere Priorität.

Rufen Sie uns zum Thema Ihrer Wahl an und lassen Sie sich individuell beraten.

So können Sie den Stromanbieter wechseln!

Hier eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie Ihren Stromanbieter problemlos wechseln können:

  1. Kontaktieren Sie den neuen Anbieter oder unsere Energieexperten: Kontaktieren Sie den Stromanbieter Ihrer wahl oder rufen Sie unsere Energieexperten an, welche Sie kostenlos unterstützen und Sie durch den ganzen Anmeldeprozess begleiten: 0720 1166 39 (Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr).
  2. Dokumente bereithalten und den neuen Vertrag abschließen: Schließen Sie online oder telefonisch den neuen Vertrag ab. Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Dokumente zur Hand haben:
    • Persönliche Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse
    • Bankverbindung (IBAN und BIC)
    • Zählernummer und Zählerstand (auf Ihrem Stromzähler aufzufinden)
    • 33-stellige Zählpunktbezeichnung (beginnt mit AT00 und auf Ihrer Stromrechnung aufzufinden)
    • E-Mail Adresse und Telefonnummer (nicht immer notwendig)
  3. Kündigung beim aktuellen Anbieter Ihr neuer Anbieter wird normalerweise die Kündigung beim aktuellen Anbieter für Sie vornehmen und den Wechselprozeses für Sie abwickeln. Sie müssen lediglich die Bedingungen Ihres derzeitigen Vertrags überprüfen und sicherstellen, dass Sie den Wechsel innerhalb der vorgegebenen Kündigungsfrist durchführen. um Schwierigkeiten oder zusätzliche Geldstrafen zu vermeiden.
  4. Vertragsbestätigung und Startdatum: Nachdem Sie den neuen Vertrag abgeschlossen haben, erhalten Sie eine Vertragsbestätigung mit den Details Ihres neuen Tarifs und dem Startdatum. Vergewissern Sie sich, dass alle Informationen korrekt sind.

Immer auf Knopfdruck für Sie bereit!

Setzen Sie diese Seite als Lesezeichen in Ihrem Internetbrowser, indem Sie auf das Sternchen ⭐ neben der URL unserer Seite klicken oder indem Sie gleichzeitig die Tasten Ctrl und D auf Ihrem PC bzw. die Tasten ⌘Cmd und D drücken, wenn Sie einen Mac besitzen. So haben Sie jederzeit Zugriff auf die für Sie als hilfreich erachteten Informationen!

Welches sind günstige Tarifarten?

In Österreich haben Verbraucher eine breite Auswahl an Stromtarifen zur Verfügung, die, basierend auf spezifischen Bedürfnissen, als kostengünstig betrachtet werden. Jeder dieser Tarife weist spezifische Merkmale sowie Vor- und Nachteile auf.

Im Folgenden werden verschiedene Stromtarife aufgeführt und erläutert, unter welchen Umständen sie als günstig angesehen werden können:

  1. Fixpreistarife: Diese Tarife bieten Preisstabilität, da der Kilowattstundenpreis für einen festgelegten Zeitraum, oft mehrere Jahre, unverändert günstig bleibt. Fixpreistarife sind besonders geeignet und beliebt, wenn Sie langfristige Planungssicherheit und die Vermeidung von Preisschwankungen wünschen.
  2. Ökostromtarife: In Österreich, wo erneuerbare Energien wie Wasserkraft reichlich vorhanden sind, sind Ökostromtarife nicht nur nachhaltig, sondern oft auch preislich wettbewerbsfähig. Ökostromtarife sind entsprechend eine gute Wahl für alle Verbraucher, die der Umwelt Gutes tun und gleichzeitig Ihren Geldbeutel schonen wollen.
  3. Variable Tarife: Variable Tarife basieren auf den aktuellen Marktpreisen und können in Zeiten niedriger Nachfrage kostengünstig sein. Sie sind eine gute Wahl, wenn Sie flexibel auf Preisänderungen reagieren können und bereit sind, Ihre Energiekosten aktiv zu überwachen.

Welche weiteren Stromtarifarten gibt es?

Neben den oben genannten günstigen Stromtarifen gibt es noch weitere Tarifarten für Ihre Stromversorgung. Im folgenden Artikel sind weitere Stromtarife detailliert erläutert, die für Sie interessant sein könnten: Tarifarten Strom

Am Rande: Was genau bedeutet eigentlich günstig?

Ob ein Stromanbieter günstig ist oder nicht, hängt davon ab, welchen Preisbestandteil Sie vergleichen:

  1. Preis pro Kilowattstunde (kWh): Gemäß diesem Kriterium bietet ein günstiger Stromanbieter einen niedrigeren Preis pro kWh an, was im Vergleich mit höheren Arbeitspreisen zu Kostenersparnissen führen kann. Je nach Anbieter kann der Arbeitspreis gestaffelt werden, achten Sie also für eine korrekte Preiseinschäzung darauf, Ihren Verbrauch im Strompreisrechner korrekt anzugeben.
  2. Energiekosten: Abgesehen vom Arbeitspreis kann der Stromanbieter auch den Grundpreis bestimmen. Einige Anbieter haben zwar einen günstigen Arbeitspreis, jedoch kompensieren Sie diesen mit einem höheren Grundpreis. Es ist entsprechend empfehlenswert, beim Anbietervergleich ein Auge auf die gesamthaften Energiekosten zu werfen. Vielleicht entpuppt sich nämlich ein günstiger Anbieter am Ende als doch nicht so günstig!
  3. Gesamtpreis inkl. Wechselrabatte: Einige Anbieter bieten Kund/innen sogenannte Wechsel- bzw. Neukundenrabatte oder ein Treueangebot an. Zieht man diesen von den Jahreskosten oder dem monatlichen Abschlag ab, wird der Tarif günstig, Seien Sie jedoch vorsichtig und prüfen Sie die Konditionen für die Erhalt des Rabatts und die Höhe des Arbeitspreises nach dem ersten Vertragsjahr. Der ursprünglich günstige Tarif könnte nämlich plötzlich teurer ausfallen.

Mit Selectra wechseln und über 700 Euro sparen!
AngabenBasistarif RegionalversorgerTarif über Selectra
Arbeitspreis in Cent/kWh24,5819,88
Grundpreis pro Jahr49,00 Euro49,80 Euro
Rabatte-432,89 (50 % auf Arbeitspreis)
Gesamtkosten pro Jahr (inkl. USt.)1.887,531.001,51
Ersparnis mit Selectra 764,28 Euro

Jetzt anmelden: 0720 1166 39

Bemerkung: Die Angaben beziehen sich auf die Postleitzahl 9020, dem Netzbetreiber Energie Klagefurt und einem jährlichen Verbrauch von 4.355 Kilowattstunden. Verglichen haben wir die Preise des Regionalversorgers mit denen unseres Kooperationspartners. Die effektive Höhe Ihrer Ersparnisse hängt von Ihrem Verbrauch ab. Rufen Sie Selectra unverbindlich an, um mehr über Ihr Sparpotenzial zu erfahren!

Artikel teilen:
         
 

700 Euro oder mehr sparen?

Wir zeigen, wie das geht!

Anbieter wechseln und Kosten sparen

Unsere Energieexperten helfen Ihnen, Ihre Energiekosten zu reduzieren — kostenlos und unverbindlich!
Rufen Sie uns einfach an oder vereinbaren Sie einen Rückruftermin:

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen.
Vereinbaren Sie einen Termin und wir rufen Sie Mo. 08.00-19.00 und Di.-Fr. 08.00-18.00 Uhr zurück!