Strom & Gas heute noch anmelden !

0720 1166 39 Kostenloser Rückruf
Menu

You are here

Unter 0720 1166 39 Gas- und Strompreise vergleichen und wechseln. Service von Selectra Österreich, Montag bis Freitag (werktags) von 8 bis 19 Uhr, zum Ortstarif.

EVN : Preise, Tarife und Angebote

evn-logo

EVN - Energieversorgung Niederösterreich ist ein börsennotiertes Unternehmen mit Sitz im niederösterreichischen Maria Enzersdorf, dessen Tätigkeitsfelder, neben der Strom- und Gasversorgung, auch Telekommunikation umfassen. Sowohl Gewerbekunden als auch Privatkunden können bei der EVN Strom beziehen. Informieren Sie sich hier über die Tarife, Angebote, Strommix und Preise der EVN.

EVN: Stromtarife für Privatkunden

EVN ist als Standardanbieter für Strom in Niederösterreich aktiv. Haushaltskunden können bei der EVN zwischen Standardtarifen oder Tarifen mit 100% Naturstrom wählen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Nachtstrom zu beziehen oder mit einer Photovoltaik-Anlage Sonnenenergie einzuspeisen.

Optima Standardtarife

Die Standard-Stromtarife der EVN heißen Optima Garant, Optima Float, Optima Float Cap und Optima Strom. Der Vorteil beim Optima Garant Tarif ist die Preisgarantie von 24 Monaten, wobei Sie 12 Monate an den Tarif gebunden sind.

Die beiden Float Tarife zeichnen sich durch ihren flexiblen Arbeitspreis aus: Der kWh-Preis ändert sich monatlich je nach dem österreichischen Strompreisindex. Beim Optima Float Cap Tarif gibt es auch eine Preisobergrenze, die aus dem Strompreis im ersten Vertragsmonat errechnet wird. An beide Float Tarife sind Sie 12 Monate gebunden.

Die Strompreise der Standardtarife im Überblick:

EVN Optima Standardtarife
Tarif Grundpreis € / Jahr Arbeitspreis Cent / kWh
Optima Garant    
Optima Float    
Optima Float Cap    
Optima Strom    

  Alle Preise exkl. Umsatzsteuer.

Ökostrom

Optima Naturtarife

Zu den Standardtarifen gibt es jeweils auch einen Natur-Tarif, bei dem der Strom zu 100% aus erneuerbaren Energien besteht. Abgesehen davon, sind die Konditionen bei beiden Tarifvarianten jeweils gleich. Die Optima Naturtarife im Preisvergleich:

EVN Optima Naturtarife
Tarif Grundpreis € / Jahr Arbeitspreis Cent / KWh
Optima Garant Natur    
Optima Float Natur    
Optima Float Cap Natur    
Optima Natur    

  Alle Preise exkl. Umsatzsteuer.

Nachtstromtarife

Da der generelle Stromverbrauch meist nachts niedriger ist als am Tag, gibt es bei der EVN auch Nachstromtarife im Angebot. Dabei beziehen Sie nachts Ihren Strom zum günstigeren kWh-Preis. Das ist vor allem dann ratsam, wenn Sie nachts einen hohen Verbrauch haben. Häufige Gründe sind beispielsweise:

  • Warmwasseraufbereitung
  • Nachtspeicherheizung
  • Komfortspeicherheizung
  • Wärmepumpenanlage
  • Kontrollierte Wohnraumlüftung

Die Nachstrom Tarife sind wiederum als Natur oder Standardtarife verfügbar. Die Strompreise:


EVN Optima Nachtstrom-Tarife
Tarif Niedertarif (22 - 6 Uhr) Cent / kWh Hochtarif (6 - 22 Uhr) Cent / kWh
Optima Eco Float    
Optima Eco Float Natur    
Optima Eco Float Cap    
Optima Eco Float Cap Natur    

  Alle Preise exkl. Umsatzsteuer.

Photovoltaik: Optima SonnenStrom

Wenn Sie ein eigenes Haus haben, können Sie mit einer Photovoltaik-Anlage selbst Strom produzieren. Die EVN unterstützt Sie dabei einerseits bei der Planung und dem Bau, andererseits durch den Einspeisetarif Optima SonnenStrom. So können Sie mit Ihrer PV-Anlage nicht nur Stromkosten sparen, sondern gleichzeitig durch Ihren überschüssigen Strom Geld verdienen. Das Praktische dabei: Sie bekommen genau so viel pro eingespeister kWh, wie Sie selbst pro bezogener kWh bezahlen.

Zudem können Sie in Verbindung mit der EVB den modernen PV-Manager Joulie nutzen:

Bei Fragen rund um Ihre Photovoltaik-Anlage wenden Sie sich an evn-sonnenstrom@evn.at.

Strommix

Bei den Standardtarifen der EVN wird unter anderem auch Kohle und Gas zur Stromerzeugung verwendet. Der Energiemix (von 01.01.2017 bis 31.12.2017) im Detail:

 

Stand der Informationen Juni 2018

  • CO2-Emissionen: 273,13 g/kWh
  • Nuklearer Abfall: 0,0000 g/kWh

Bei den Naturtarifen der EVN wurde für den Zeitraum 01.01.2017 bis 31.12.2017 folgender Strommix ausgewiesen. Die Herkunftsnachweise stammen dabei zu 100% aus Österreich.

 

 

Stand der Informationen Juni 2018

  • CO2-Emissionen: 0,00 g/kWh
  • Nuklearer Abfall: 0,0000 g/kWh

EVN: Gastarife für Privatkunden

Für Privatkunden stellt die EVN vier Standardtarife und vier BioGas Tarife zur Auswahl.

Optima Standardtarife

Die vier Standardtarife der EVN sind Optima Gas, Optima Gas Float, Optima Gas Garant und Optima Gas Float Cap. Die Tarife im Preisvergleich:

EVN Optima Gas Standardtarife
Tarif Grundpreis € / Jahr Arbeitspreis Cent / kWh
Optima Gas Garant    
Optima Gas Float    
Optima Gas Float Cap    
Optima Gas    

  Alle Preise exkl. Umsatzsteuer.

Optima Gas und Optima Gas Garant

Bei den beiden Gastarifen handelt es sich um Tarife mit Fixpreisen. Beim Optima Gas Garant Tarif haben Sie eine Preisgarantie von 24 Monaten, sind dafür aber auch 12 Monate an Ihren Vertrag gebunden.

Optima Gas Float und Optima Gas Float Cap

Die beiden Float Gastarife der EVN sind indexgebunden - also ändert sich der Arbeitspreis pro kWh jeden Monat, entsprechend dem österreichischen Index. Beim Optima Gas Float Cap Tarif gibt es zur Absicherung eine preisliche Obergrenze, um das Risiko für Sie zu minimieren.

Optima BioGas Tarife

Zwei der Gastarife der EVN sind auch in der öko-Variante erhätlich. Dabei wird das Erdgas zu einem kleinen Teil durch Biogas ersetzt. Zur Auswahl stehen ein Fixpreistarif und ein indexgebundener Tarif:

EVN Optima BioGas Tarife
Tarif Grundpreis € / Jahr Arbeitspreis Cent / kWh
Optima BioGas    
Optima Float BioGas    

  Alle Preise exkl. Umsatzsteuer.

Gasmix

Bei den Standardtarifen der EVN erhalten Sie zu 100% Erdgas. Bei den beiden BioGas Tarifen dagegen, sieht der Energiemix folgendermaßen aus:

 

Stand der Informationen Juni 2018.

Gas- und Stromtarife für Gewerbekunden

Da die EVN AG für jeden Businesskunden - vom Ein-Mann-Betrieb bis zum Industrieunternehmen - den passenden Tarif anbieten will, werden die Angebote auf die unterschiedlichen Anforderungen angepasst. Es gibt Strom und Gas mit Fixpreisgarantie und größerer Planungssicherheit, oder mit flexiblen Preismodellen, die sich am ÖSPI orientieren, Nachtstromtarife für Wärmepumpenanlagen, Warmwasserbereitung, Komfortspeicherheizungen und viele weitere Anlagen, die nachts betrieben werden können. Als Geweberbekunde können Sie ganz einfach die Kundenberater der EVN kontaktieren, um ein Angebot einzuholen.

EVN: Strom und Gas anmelden

Sie möchten bei der EVN Gas und Strom anmelden? Sie können die Anmeldung auf der Webseite des Energieanbieters vornehmen. Dazu wählen Sie zunächst Ihren Wunschtarif aus. Anschließend müssen Sie ein Anmeldefomular ausfüllen, welches Folgende Daten umfasst:

  • Angaben zur Rechnung
  • Angaben zur Anlage
  • Angaben zur Bezahlung

Anschließend werden Ihre Daten von der EVN verarbeitet und Sie erhalten einen Stromliefervertrag.

Gasflamme Glühbirne

Die EVN im Strompreisvergleich

Wenn Sie sich noch nicht für einen Stromanbieter entschieden haben, können Sie einen Strompreisvergleich zu Rate ziehen. Die folgende Tabelle zeigt den Standardtarif der EVN im Vergleich mit alternativen Anbietern:

EVN im Strompreisvergleich
Anbieter Tarif Arbeitspreis pro kWh (netto) Grundgebühr pro Jahr (netto) Kontakt
EVN Optima Strom   Ct   0800 800 100
Logo Montana Strom Smart12
  •   Ct
  •  
0720 116621
Logo Verbund Strom Privat
  •   Ct
  • - 4 Monate Gratis-Strom im ersten Jahr*
  •  
  • - 4 Monate Gratis-Strom im ersten Jahr*
0720 116016

  Alle Preise exkl. Umsatzsteuer, Netzgebühren, sonstige Steuern und Abgaben.

Unter 0720 1166 39 Stromanbieter vergleichen und Strom anmelden (Service von Selectra Österreich, Montag bis Freitag - werktags - von 8.00 - 19.00 Uhr, zum Ortstarif).

EVN: Kontakt

EVN Hotline

Sie haben Fragen zu den Tarifen oder eine Beschwerde an die EVN? Oder Sie wünschen eine Energieberatung? Sie erreichen die Mitarbeiter unter folgenden Telefonnummern:

Service-Telefon: 0800 800 100 (Mo - Fr: 7:00 - 19:00)
Energieberatung: 0800 800 333 (Mo - Fr: 8:00 - 17:00)

Die EVN online kontaktieren

Sie möchten die EVN lieber nline kontaktieren? Für eine schriftliche Anfrage, steht Ihnen folgende E-Mail Adresse zur Verfügung:

info@evn.at

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Service-Mitarbeiter im live-chat zu kontaktieren. Dazu brauchen Sie nur Ihren Namen, können aber auch eine Kundennummer angeben. Aus folgenden Themenbereichen können Sie wählen:

  • Tarifauskunft
  • Ein-/Aus-/Umzug
  • Energie Dienstleistungen
  • Rechnungsauskunft
  • Bonuspunkte
  • Sonstige Fragen

Die EVN ist zudem auch auf den Sozialen Medien Facebook, Twitter und Youtube vertreten.

Servicecenter der EVN

Sie hätten lieber ein persönliches Gespräch mit den Beratern der EVN? Dazu können Sie eines der sieben Servicecenter aufsuchen. Die Adressen und Öffnungszeiten:

EVN Servicecenter und Öffnungszeiten
Servicecenter Adresse Öffnungszeiten
Baden Waltersdorfer Straße 4 Mo - Fr: 8:00 - 17:30
Sa: 9:00 - 13:00
Deutsch Wagram Bockfließer Straße 40 Mo - Fr: 8:00 - 17:00
Horn Kirchenplatz 10 Mo - Fr: 8:30 - 12:00
und 13:30 - 17:00
Stockerau Hauptstraße 33 Mo - Fr: 8:30 - 17:30
St. Pölten Rathausplatz 1 Mo - Fr: 7:30 - 17:00
Sa: 9:00 - 13:00
Tulln Rudolfstraße 7 Mo - Fr: 8:30 - 17:30
Wr. Neustadt Hauptplatz 21 Mo - Fr: 7:30 - 17:30

EVN Maria Enzersdorf

Falls Sie Verträge, Dokumente und ähnliches an die EVN schicken möchten, können Sie das postalisch erledigen. Nutzen Sie dazu am besten die Zentrale der EVN in Maria Enzersdorf, unter folgender Adresse:

EVN AG
EVN Platz
2344 Maria Enzersdorf

Mehr zur Energieversorgung Niederösterreich AG

Die EVN AG ist größter Energieanbieter und Grundversorger im Bundesland Niederösterreich. Die Aktivitäten der EVN Group erstrecken sich aber weit über die Landesgrenzen hinaus. In insgesamt elf Ländern in Mittel-, Ost- und Südeuropa ist der Konzern in verschiedenen Bereichen tätig.

Bereits in Zeiten der Monarchie war die heutige EVN AG als Stromversorger tätig. 1907 wurde das Landeselektrizitätswerk des Erzherzogtums Österreich unter Enns gegründet. Nach dem Zerfall der Monarchie wurde 1922 die Niederösterreichische Elektrizitätswirtschafts Aktiengesellschaft (NEWAG) gegründet. Die NEWAG und das Land Niederösterreich gründeten im Jahr 1954 die NIOGAS, einen niederösterreichischen Erdgasversorger. 1986 fusionierten die beiden Unternehmen und daraus entstand die EVN AG. 1989 folgte der Börsengang, wobei bis heute 51% des Unternehmens im Besitz des Landes Niederösterreich verblieben sind.

 

Ihr Feedback ist uns wichtig Liebe User,
Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt selectra.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+