Strom & Gas heute noch anmelden !

0720 1166 39 Kostenloser Rückruf
Menu

You are here

Strom anmelden in Innsbruck

Sie planen einen Umzug nach Innsbruck (Tirol)? In Innsbruck können Sie Strom und Erdgas beziehen. Im Folgenden finden Sie Tipps und Tricks, um Ihre Versorgung mit Erdgas und Strom zu sichern. Wir informieren außerdem über die regionalen Gas- und Stromlieferanten (u. a. IKB), die private Haushalte und Betriebe im Ortsgebiet beliefern. Ihr lokaler Gas- und Stromlieferanten ist zeitgleich der zuständige Gas- und Stromnetzbetreiber in Ihrer Gegend.

Inhalt

Nach Umzug Strom und Gas in Innsbruck anmelden

strom-gas

In Innsbruck Strom und Gas ummelden

Sie ziehen in eine neue Wohnung oder ein Haus um? Damit der Umzug reibungsläuf abläuft, vergessen Sie nicht Ihren Vertrag für die Strom- und/oder Gaslieferung. Hierfür wenden Sie sich an den Gas- und Stromlieferanten Ihrer Wahl und schließen Sie einen Vertrag für die Strom- und/oder Gaslieferung ab. Der Gas- und Stromlieferanten übernimmt daraufhin die Anmeldung bei Ihrem lokalen Gas- und Stromnetzbetreiber, der zuständig für die Instandhaltung der Energienetzes ist und sicherstellt, dass die Energie auch tatsächlich bei Ihnen ankommt. Mit dem Gas- und Stromnetzbetreiber werden Sie den sogennanten Netznutzungsvertrag unterschreiben. Ein Vertrag für die Strom- und/oder Gaslieferung und Netzunutzungsvertrag sind unumgänglich für eine sichere Versorgung mit Erdgas und Strom.

Für Ihre Anmeldung in Innsbruck bereiten Sie bitte folgende Informationen vor:

  1. Nachname, Vorname
  2. Genaue Adresse (Straße, Stiege, Stock, Tür, Postleitzahl, Stadt)
  3. E-Mail
  4. Telefonnummer
  5. Zählernummer und Zählerstand vom Zähler
    Falls nicht vorhanden, Name des Vormieters
  6. Kontodaten (IBAN + BIC)

Wir beraten Sie gerne rund um Gas- und Stromlieferanten, die Innsbruck beliefern. Sie können uns unter der 0720 1166 39 Montag bis Freitag (werktags) von 8 bis 19 Uhr erreichen oder Sie bitten uns um einen Rückruf.

Lokale Gas- und Stromanbieter bzw. Netzbetreiber in Innsbruck

In Innsbruck können Sie selbst entscheiden, welchen Gas- und Stromlieferanten Sie möchten. Jede Gemeinde hat einen angestammten Gas- und Stromlieferanten, der vor der Energiemarktliberalisierung zuständig für die Versorgung mit Erdgas und Strom in Ihrem Ort war. Dieser spielt noch heute eine wichtige Rolle als lokaler Energieanbieter und Gas- und Stromnetzbetreiber. Der Gas- und Stromnetzbetreiber ist für die technische Instandhaltung des Netzes zuständig und bleibt Ihnen weiterhin erhalten, wenn Sie sich für einen alternativen Gas- und Stromlieferanten entscheiden.

stromrechnung

Wieso bekomme ich zwei Stromrechnungen?

Falls Sie sich für einen alternativen Gas- und Stromlieferanten entscheiden, kann es sehr gut sein, dass Sie in Zukunft zwei Rechnungen erhalten: einmal von Ihrem lokalen Gas- und Stromnetzbetreiber (Netzgebühren und Steuern und Abgaben) und einmal von Ihrem alternativen Gas- und Stromlieferanten (Energiekosten). Es handelt sich hierbei nicht um eine doppelte Verrechnung und Sie haben auch nicht parallel zwei Gas- und Stromlieferanten. Es sind lediglich die Rollen und Zuständigkeitsbereichen aufgeteilt, sodass Sie maximal von der Öffnung des Strom- und Gasmarkts profitieren können. Bei Fragen hierzu können Sie sich gerne an den Kundenservice von selectra.at wenden unter der 0720 115570. Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Wer ist mein lokaler Netzbetreiber? In Österreich haben sehr viele Ortschaften lokale Strom- und/oder Gasanbieter, die am Ursprung der Energieversorgung stehen. In einer Ortschaft kann es mehrere lokale Anbieter auf einmal geben (bis zu fünf lokale Stromanbieter und drei lokale Gasanbieter). Daher gilt bei Neueinzug: Immer mit dem Vermieter bzw. Immobilienmakler bei der Wohnungsübergabe bzw. Mietvertragsunterzeichnung abklären, wer für Ihr spezifisches Haus der zuständige Netzbetreiber ist.

Infolge finden Sie eine Aufstellung der historischen Gas- und Stromlieferanten bzw. Gas- und Stromnetzbetreiber in Innsbruck. Bitte klären Sie mit Ihrem Hausbesitzer ab, welcher Gas- und Stromnetzbetreiber für Sie zuständig ist. Falls Ihr Vermieter das nicht weiß, empfehlen wir, dass Sie einen Blick auf den Zähler werfen. Oft ist auf dem Zähler vermerkt, welchem Gas- und Stromnetzbetreiber er angehört. Falls Sie keinen Zugang zum Zähler haben, weil der Zählerkasten versperrt ist, empfehlen wir, dass Sie Ihren Gas- und Stromnetzbetreiber anrufen und Ihre Adresse mit der der Datenbank Ihres Netzbetreibers abgleichen.

Ihre lokalen Stromnetzbetreiber und Anbieter in Innsbruck auf einen Blick

Strom in Innsbruck: Telefon und Kontakt
Anbieter IKB
Adresse Salurner Strasse 11
6020 Innsbruck
Telefonnummer 0043 800 500 502 / Ausserhalb Österreich 0043 5125 0256 39
E-Mail kundenservice@ikb.at
Öffnungszeiten Mo-Fr 8.00-17.00 Uhr
Netzbetreiber Innsbrucker Kommunalbetriebe AG
Störungsnummer 0043 5125 0277 00
Erreichbarkeit bei Störung 24h
Webseite http://www.ikb.at

Stand September 2016. Obwohl die Daten nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden sind, nimmt selectra.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Wir stehen Ihnen daher für jegliche Anmerkungen und Ergänzungen per E-Mail gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Ihre lokalen Gasnetzbetrieber und Anbieter in Innsbruck auf einen Blick

Gas in Innsbruck: Telefon und Kontakt
Anbieter TIGAS
Adresse Salurner Straße 15/III (Tinetz Bert-Köllensperger-Str. 7, 6065 Thaur)
6020 Innsbruck
Telefonnummer 0800 828 829
E-Mail kundenberatung@tigas.at
Öffnungszeiten Mo-Do 7.30-17.30 Uhr / Fr 7.30-12.30 Uhr
Netzbetreiber TIGAS Erdgas Tirol GmbH
Störungsnummer 0043 5070 8123
Erreichbarkeit bei Störung 24h
Webseite http://www.tigas.at/

Stand September 2016. Obwohl die Daten nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden sind, nimmt selectra.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Wir stehen Ihnen daher für jegliche Anmerkungen und Ergänzungen per E-Mail gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Wann ist der Anbieter zuständig?

Privatkunden

Kundenservice

Wann soll man den Anbieter kontaktieren und wann den Netzbetreiber?

Ihr Gas- und Stromlieferanten ist für Rechnungsfragen der richtige Ansprechpartner: z.B. bei Erhalt der Jahresabrechnung oder Errechnung der Teilbeträge. Falls Sie eine Mahnung erhalten haben, eine Nachzahlung tätigen möchten, oder vergessen haben Ihren monatlichen Beitrag zu zahlen, sollten Sie so schnell wie möglich Ihren Gas- und Stromlieferanten kontaktieren. Bei nicht bezahlten Rechnungen droht eine Gas- bzw. Stromsperre. Auch bei Zahlungsschwierigkeiten sollten Sie sofort den Gas- und Stromlieferanten kontaktieren. Dieser ist häufig kulant und bereit, Teilzahlungen zu vereinbaren.

Gewerbekunden

Für Gewerbe bieten Gas- und Stromlieferanten maßgeschneiderte Angebote an, die auf das jeweilige Lastprofil zugeschnitten sind. Daher empfiehlt es sich für Gewerbe, direkten Kontakt mit einem Kundenberater aufzunehmen, der Ihnen Informationen zu Vertrag für die Strom- und/oder Gaslieferung, kWh-Preis, Hoch- und Niederlastzeiten geben kann. Sie können hierbei die Gas- und Stromlieferanten kontaktieren, um einen Kostenvoranschlag einzuholen oder eine E-Mail inklusive Lastgang im Excelformat an unser Team schicken. Wir bemühen uns daraufhin für Sie ein kostengünstigeres Angebot zu finden.

Wann ist der Netzbetreiber zuständig?

Ihr Gas- und Stromnetzbetreiber ist Ihr Ansprechpartner bei Netzangelegenheiten, d.h. vor allem wenn es um technische Anliegen geht. Sie sollten Ihren Gas- und Stromnetzbetreiber z.B. sofort kontaktieren, falls Sie ein Problem mit Ihrem Zähler haben oder im Fall einer Gas- bzw. Stromsperre. In dem Fall wird ein Techniker zu Ihnen nach Hause geschickt. Das gilt vor allem bei Neueinzug und Gas- bzw. Stromsperre. Damit der Gas- und Stromnetzbetreiber weiß, um welchen Zähler es sich handelt, halten Sie Ihre Zählernummer oder Zählpunktnummer bereit. Im Idealfall haben Sie eine Kundennummer.

Anschaltung in Innsbruck Wenn es zur Gas- bzw. Stromsperre kommt, kann es einige Tage dauern, bis Sie wieder Strom und Erdgas bekommen. Kontaktieren Sie sofort Ihren Gas- und Stromlieferanten, falls Sie im Zahlungsverzug sind und klären Sie, ob Sie noch bestehender Kunde sind. Sie brauchen einen bestehenden Vertrag für die Strom- und/oder Gaslieferung, damit Ihnen ein Techniker geschickt wird und Strom und Erdgas wieder fließen. Rufen Sie unter 0720116639 an oder bitten Sie um einen Rückruf. Wir helfen Ihnen gerne.

Falls Sie in Innsbruck ein Haus oder ein Gebäude planen, sollten Sie sich auch an Ihren Gas- und Stromnetzbetreiber wenden. Er berät Sie zum Neuanschluss und den damit verbundenen Kosten.

Alternative Gas- und Stromanbieter in Innsbruck

Ich habe Fragen

Was sind alternative Gas- und Stromanbieter?

Seit der Öffnung des Energiemarkts können Sie in Österreich selbst entscheiden, von wem Sie Strom und Erdgas beziehen möchten. Dabei können Sie nicht nur im kWh-Preis sparen. Sie können ebenfalls selbst entscheiden, ob Sie herkömmlich produzierten Strom, grünen Strom oder Ökostrom beziehen möchten. Wir haben für Sie eine Liste aller österreichischen Stromanbieter und Gasanbieter bereitgestellt. Wir beschreiben jeden Gas- und Stromlieferanten in einem eigenen Artikel, die Infos zu Tarif und Serviceleistung beinhalten.

Falls Sie an einem Anbieterwechsel interessiert sind oder gerade umziehen, können Sie uns gerne Mo-Fr von 08.00 - 19.00 unter der 0720116639 erreichen. Wir erstellen für Sie einen Vergleich und übernehmen für Sie alle administrativen Schritte. Wir rufen Sie auch gerne zurück.

 

Ihr Feedback ist uns wichtig Liebe User,
Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt selectra.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+