Strom & Gas heute noch anmelden !

0720 1166 39 Kostenloser Rückruf
Menu

You are here

Energievertrag: Wechsel, Anmeldung und Kündigung

Stromanbieter vergleichen und wechseln unter 0720 1166 39 (Service von Selectra Österreich, Montag bis Freitag - werktags - von 8.00 - 19.00 Uhr, zum Ortstarif).

Haus mit Gashahn

Ein Energievertrag regelt immer die Lieferung von Strom oder Gas. Beim Energieanbieterwechsel zu einem besseren und günstigeren Gas- oder Stromtarif, muss daher eine Kündigung und eine neue Anmeldung vorgenommen werden. Damit Sie nicht im falschen Vertrag gefangen sind, sollten Sie beim Vertragsabschluss einiges beachten. Dazu gehört unter anderem die Mindestvertragsdauer, die Rechnungslegung und die Preisgarantie. Hier finden Sie alle wichtigen Infos zum Wechsel und den Konditionen eines Energievertrags.


Unter 0720 1166 39 Strom- und Gasanbieter wechseln.

Gas- und Stromanbieter wechseln: Das passiert mit Ihrem Energievertrag

Sie sind mit Ihrem Energievertrag unzufrieden? Sie wollen den Energieanbieter wechseln aber wissen nicht wie? Den Anbieter zu wechseln bedeutet auch den Energievertrag zu wechseln. Deshalb gehören dazu zwei Schritte: Die Kündigung und die Anmeldung. Den Wechsel Ihres Gas- und Stromanbieters können Sie ganz einfach unter 0720 1166 39 vornehmen. Mehr Infos zur Anmeldung und Kündigung im Folgenden.

Energievertrag kündigen

Beim Energieanbieterwechsel ist die Kündigung Ihres alten Vertrags so einfach, dass Sie sich darum überhaupt nicht kümmern müssen: Der neue Energieanbieter übernimmt die Kündigung ganz einfach für Sie, im Zuge der Anmeldung Ihres neuen Energievertrags!

Energievertrag anmelden

Einen Energievertrag anzumelden geht im Grunde sehr schnell und einfach. Der Vertrag entsteht, indem Sie bei einem Energieanbieter Strom und/oder Gas anmelden. Und so funktioniert die Anmeldung:

  1. 0720 1166 39 anrufen, Tarife vergleichen und anmelden.
  2. In der Bestätigungsemail auf den Link klicken.
  3. Fertig! Ihr Energievertrag ist abgeschlossen.

Damit Ihr Vertrag vollständig ist, sollten Sie bei der Anmeldung unter 0720 1166 39 folgende Daten zur Hand haben: Ihre Zählerdaten, Ihre Kontaktdaten, Ihre Adresse, sowie Ihre Bankverbindung. Nach der Anmeldung übernimmt der neue Energienabieter die Kündigung Ihres alten Energievertrags und schon nach etwa 14 Tagen beziehen Sie Energie zum neuen Tarif. Zu einer Stromunterbrechung kommt es dabei nicht!

Strom- und Gasverträge: Das gibt es zu beachten

So einfach der Energieanbieterwechsel ist, so viel gibt es bei Energieverträgen zu bedenken. Möchten Sie lieber flexibel sein und jederzeit Ihren Energieanbieter wechseln können, oder von den Vorteilen eines Vertrags mit Mindestvertragsdauer profitieren? Legen Sie Wert auf eine
Preisgarantie, oder möchten Sie sich regelmäßig am Energiemarkt orientieren? Haben Sie lieber eine Rechnung oder dürfen es mehrere kleinere Rechnungen sein? Und wie möchten Sie Ihre Rechnung erhalten? Im Folgenden erfahren Sie, was es in Sachen Energievertrag zu beachten gibt.

Mindestvertragsdauer

Ein besonders wichtiger Faktor in Sachen Energievertrag ist die Mindestvertragsdauer. Wenn Sie an Ihren Gas- und Stromvertrag gebunden sind, können Sie Ihn nicht ohne weiteres kündigen oder zu einem neuen Energieanbieter wechseln. Beachten Sie daher schon beim Vertragsabschluss, wie lange die Bindung ist.

Übrigens: Ein Umzug ist bei einem Energievertrag immer ein gültiger Kündigungsgrund. Wenn Sie umziehen, können Sie Ihren Vertrag also auch vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit kündigen.

Sie planen einen Umzug? Im neuen Zuhause Strom anmelden unter 0720 1166 39.

Oft geht eine längere Mindestvertragsdauer übrigens mit gewissen Vorteilen des Energievertrags einher. So profitieren Sie beispielsweise im ersten halben Jahr von einem Neukundenrabatt, sind aber danach noch 12 bis 30 Monate zum vollen Preis an den Energievertrag gebunden. Oder Sie bekommen Strom zum Fixpreis, der sich garantiert zwei Jahre lang nicht ändert, sind damit aber auch die vollen zwei Jahre an Ihren Gas- und Stromvertrag gebunden. In solchen Fällen gilt es immer Vorteile gegen Nachteile abzuwägen. Fragen Sie sich also: Lohnt es sich den Energievertrag anzumelden, trotz der Bindung?

Strom- und Gaspreise

Seit der Energiemarktliberaliserung 2001 ist vor allem der Strommarkt, aber auch der Gasmarkt ein sehr umstrittener. Es gibt mittlerweile eine Vielzahl an Energieanbietern, die sich im Wettbewerb um die Kundschaft befinden. Dementsprechend konkurrieren die Anbieter vor allem in Sachen Gaspreis und Strompreis. Für Sie als Kunden ist das natürlich ein Vorteil. Je mehr Anbieter es gibt, umso mehr treiben sie die Preise nach unten.

Sie als Konsument haben also die Wahl zwischen sehr günstigen und etwas teureren Tarifen. Die teuren Preise lassen sich meist rechtfertigen, indem Sie Ökostrom beziehen oder mehr Service-Leistungen erwarten können. Es kann also auch von Vorteil sein, wenn Sie die Gas- und Stromtarife nicht nur in Hinblick auf die Preise, sondern auch auf die sonstigen Konditionen vergleichen. Unter 0720 1166 39 vergleichen Sie die verfügbaren Gas- und Stromtarife um den passenden Tarif für Ihre Bedürfnisse zu finden.

Strompreis

Tarifarten

Das sich die Gas- und Strompreise am Energiemarkt eigentlich täglich ändern, wirkt sich automatisch auch auf die Gas- und Stromtarife aus. Damit Sie als Konsument aber eine gewisse Sicherheit haben können, gibt es zwei Arten von Energietarifen: Fixpreistarife, bei denen ein fixer Energiepreis für eine gewisse Zeit vereinbart wird. Und indexgebundene Tarife, die sich an den aktuellen Energiepreisen in Österreich orientieren.

Tarife mit Fixpreis

Ein Fixpreistarif hält genau das, was der Name verspricht. Sie bekommen Ihre Energie zu einem fixen Preis, der sich für einen bestimmten Zeitraum garantiert nicht ändert. Damit eignet sich der Fixpreistarif vor allem dann für Sie, wenn Sie gerne auf Nummer Sicher gehen. Ihr Gas- und Strompreis kann sich mit einem Fixpreistarif nämlich nicht erhöhen, auch wenn der Preis am Energiemarkt steigt. Der Nachteil: Sie haben umgekehrt natürlich auch nicht die Chance, dass Ihr Energiepreis sinkt. Es sei denn Sie wechseln zu einem günstigeren Gas- und Stromtarif.

Tarife vergleichen und wechseln unter 0720 1166 39.

Flexible Tarife

Mit einem indexgebundenen Tarif sollten Sie etwas risikofreudiger sein. Je nachdem wie sich die Gaspreise und Strompreise am Energiemarkt entwickeln, ändert sich hier nämlich auch Ihr Energiepreis. So können Sie beispielsweise plötzlich günstigeren Strom beziehen, natürlich kann der Gas- und Strompreis aber auch ansteigen. Damit Sie sich nicht ununterbrochen auf neue Preise einstellen müssen, wird der Preis meist monatlich an den Markt angepasst. Je nachdem ob Sie gerne einfach Ihren Fixpreis bekommen und bezahlen möchten oder lieber den Energiemarkt im Auge behalten, eignet sich ein anderer Tarif für Sie!

Nachtstrom & Wärmepumpe

Bei Unterbrechbaren Stromlieferungen handelt es sich um Tarife, bei denen Ihr Strom mit mehreren Zählern gemessen wird. Somit wird also nicht der gesamte Strom den Sie verbrauchen in einem gemessen. Stattdessen wird beispielsweise bei Nachtstromtarifen zwischen dem Stromverbrauch am Tag und in der Nacht unterschieden. Da in der Nacht in den meisten Haushalten weniger Strom verbrauch wird, ist der Strom nachts günstiger. Mit einem Nachtstromtarif wird daher extra gemessen wie viel Strom Sie in der Nacht verbrauchen. Diese Energie wird dann zu einem eigenen, meist deutlich niedrigeren Nachtstrompreis verrechnet.

Eine weitere Variante einer Unterbrechbaren Stromlieferung ist ein Wärmepumpentarif. Dabei heizen Sie Ihre Wohnung mit Strom, wobei der Strom für die Wärmepumpe seperat gemessen wird. Mehr zu den Unterbrechbaren Stromlieferungen:

Strom und Gas: Kombitarife

Je nachdem wie Sie es bevorzugen, haben Sie die Wahl getrennt oder zusammen Strom und Gas anzumelden. In Österreich gibt es einige Anbieter, die nur Strom oder nur Gas im Angebot haben, aber auch einige Gas- und Stromlieferanten die beides vertreiben. Ein Kombitarif aus Strom und Gas kann günstiger sein als zwei Einzeltarife. Außerdem haben Sie dann nur einen Energieanbieter als Ansprechpartner, statt mit mehreren in Kontakt zu stehen.

Strom und Gas zusammen anmelden unter 0720 1166 39.

Rechnungslegung

Gas- und Stromverträge unterscheiden sich auch oft in der Art, wie Sie Ihre Rechnung erhalten und bezahlen. So gibt es beispielsweise zunehmend Online-Verträge, in denen die Kommunikation mit dem Energieanbieter nur online passiert. Sie bekommen also Ihre Rechnung via Internet und bezahlen meist auch mit Bankeinzug. Die Alternative ist die übliche Rechnung via Post, wobei Online-Verträge oft durch die eingesparten Mitarbeiterkosten günstiger ausfallen.

Die Rechnungslegung kann sich auch insofern unterscheiden, dass Sie die Rechnung in unterschiedlichen Abständen erhalten. Monatlich oder quartalsweise sind dabei die häufigsten Varianten.

vertraege nebeneinander

Energiepreis, Netzgebühren, Steuern und Abgaben

Jede Gas- und Stromrechnung besteht aus mehreren Komponenten. Der Energiepreis, also der Gas- bzw. Strompreis ist das Geld, dass der Energieanbieter für die Lieferung der Energie bekommt. Die Netzgebühren, oder Netzkosten, gehen an den Netzbetreiber, der sich um den Bau und die Instandhaltung der Energienetze kümmert. Dazu fallen außerdem noch Steuern und Abgaben an, die an die öffentliche Hand bezahlt werden. Folgendermaßen setzten sich die Stromkosten und Gaskosten laut E-Control im Jahr 2017 zusammen:

 
 

Quelle: E-Control Austria, Stand 1.1.2017

Je nachdem welchen Gas- und Stromanbieter Sie haben, kann es sein, dass Sie entweder eine oder mehrere Rechnungen bekommen. Der Energiepreis wird dabei natürlich immer an den Energieanbieter bezahlt. Vor allem bei den Standardanbietern, wie der Wien Energie oder Energie Burgenland, sind die restlichen Komponenten meist auch auf der selben Rechnung zu finden. Sie werden dann vom Energieanbieter an den Netzbetreiber und den Staat weitergegeben. Bei kleineren privaten Energieanbietern kann es dagegen sein, dass Sie von Ihrem Anbieter und Ihrem Netzbetreiber seperate Rechnungen erhalten.

Mehr zum Thema Strom und Gas

Insbesondere bei einem Anbieterwechsel oder der Neuanmeldung von Strom und Gas in einer neuen Wohnung ist es ratsam, sich ausführlich zu informieren. Folgendes könnte für Sie noch hilfreich sein:

 

Ihr Feedback ist uns wichtig Liebe User,
Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt selectra.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+