Strom & Gas heute noch anmelden !

0720 1166 39 Kostenloser Rückruf
Menu

You are here

Beschwerden über Stromanbieter: Hohe Rechnung, Pleiten und Preiserhöhung

Probleme mit dem Stromanbieter?Unter 0720 1166 39 den Stromanbieter wechseln. Service von Selectra Österreich, Montag bis Freitag (werktags) von 8 bis 19 Uhr, zum Ortstarif.

Strommast

Egal ob bei zu hohe Rechnung, Preiserhöhungen oder erschwertem Anbieterwechsel für Strom und Gas: Wenn Sie Beschwerden über Ihren ehemaligen Anbieter haben, finden Sie hier eine übersichtliche Hilfestellung rund ums Wechseln und wie mit derartigen Problemen umzugehen ist.

Energierechnung zu hoch

Mann liest Rechnung

Wenn Ihnen die Rechnung zu hoch ist: kostenlose Beratung unter 0720 1166 39 (Mo-Fr von 8.00 - 19.00 Uhr, zum Ortstarif)

Wenn Sie bei der Jahresabrechnung eine hohe Rückzahlung haben, kann es sein, dass Sie während des Jahres mehr verbraucht haben, als der Verbrauch auf den Sie geschätzt wurden. Dies kann bei Gas dadurch begründet sein, dass es einen außerordentlich kalten Winter gab und Sie mehr heizen musste oder, dass Ihre Gewohnheiten generell über dem Durchschnitt liegen. Wenn Sie sich zum Beispiel eine Klimaanlage anschaffen, dann müssen Sie auch mit einem höheren Verbrauch rechnen.

Es kann auch sein, dass Sie einen Tarif hatten, der Ihnen im ersten Jahr einen Rabatt gewährt hat, dieser aber im zweiten Jahr nicht mehr gilt und dadurch Ihre Beiträge signifikant steigen. Da nur wenige Haushalte im zweiten Jahr wechseln, kann es sein, dass Sie bei der Abrechnung wesentlich mehr zahlen als zuvor.

Um Ihre Kosten bei hohem Verbrauch, wie auch bei einem hohen Energiepreis zu senken, macht es neben Stromsparmaßnahmen Sinn zu einem günstigeren Tarif zu wechseln.

Unter 0720 1166 39 leiten Sie einen Wechsel für Strom und Gas zu einem günstigeren Tarif ein und senken damit auch die Kosten pro Kilowattstunde. Damit profitieren Sie vom Wettbewerb und erhalten günstigere Preise für Ihren Verbrauch.

Für einen Wechsel müssen Sie folgende Daten angeben.

  • Name
  • Geburtsdatum
  • Genaue Adresse
  • Zählpunktnummer (finden Sie auf Ihrer Rechnung und hat 13 Stellen)
  • Zählernummer (finden Sie auf Ihrer Rechnung oder dem Zähler)
  • Jahresverbrauch
  • IBAN
  • E-Mail Adresse

Vergessen Sie nicht nach dem Einleiten des Wechsels den Bestätigungslink zu klicken, um den Prozess noch einmal zu bestätigen und einzuleiten. Sie müssen danach nichts weiteres machen, da der Anbieter damit auch die Vollmacht erhält den Wechsel durchzuführen.

Die Schlichtungsstelle der E-Control In allen Streifällen mit dem Energieanbieter in dem Sie sich nicht einigen können, haben Sie die Möglichkeit sich an die Schlichtungsstelle der E-Control zu wenden.

Mindestvertragslaufzeit: mein Anbieter lässt mich nicht wechseln

Wenn Sie eine Mindestvertragslaufzeit vereinbart haben, kann es sein, dass es für Sie nicht möglich ist, dass Sie einen Wechsel vollziehen. Auf der anderen Seite ist an die meisten Rabatte eine Vertragslaufzeit von 12 Monaten Bedingung dafür, dass Sie diese Rabatte auch verrechnet bekommen.

Das heißt, dass Sie ohnehin die Mindestvertragslaufzeit einhalten müssen, um vom günstigeren Tarif zu profitieren. Wir empfehlen aber gleich nach Ende der Laufzeit unter 0720 1166 39 zu wechseln, um von anderen Vergünstigungen zu profitieren oder einen niedrigeren Tarif zu wählen.

Umziehen ist immer ein Kündigungsgrund. Wenn Sie in eine neue Wohnung einziehen und Ihre alte Wohnung verlassen, ist es immer ein Kündigungsgrund. Beim Einzug können Sie sich zu einem günstigeren Tarif anmelden.

Wenn der Anbieter Sie aus anderen Gründen nicht gehen lassen möchten und Sie sich nicht einigen können, wenden Sie sich an die Schlichtungsstelle der E-Control.

Der Preis für Strom soll erhöht werden

Rechnung mit Lampe und Geld

Wechseln Sie zu einem günstigeren Tarif

Wenn Ihr Energieanbieter eine Tariferhöhung ankündigt, kommt es auf Ihren Tarif an, welche Möglichkeiten Sie haben, um zu einem günstigeren Tarif zu wechseln. Wenn Sie einen Standardtarif, ohne Preisgarantie beziehen, der in unregelmäßigen Abständen angepasst wird, haben Sie in den meisten Fällen keine Mindestvertragslaufzeit und können daher generell gesagt jederzeit wechseln.

Unter 0720 1166 39 leiten Sie den Wechsel zu einem anderen Anbieter und Tarif ein.

Für den Fall, dass Sie einen indexierten Tarif gewählt haben, haben Sie einen Tarif gewählt, der sich in einem vereinbarten Intervall (meistens monatlich) anpasst. Diese haben in den meisten Fällen auch eine 12 Monatige Bindung. Wenn bei diesem Tarif der Arbeitspreis steigt, müssen Sie das leider hinnehmen, da Sie auch von fallenden Börsenkursen profitieren. Für den Fall dass Sie bemerken, dass der Kurs langfristig steigt, sollten Sie sich einen Fixpreistarif Betracht ziehen, sobald Sie wechseln können.

Bei einem Fixpreistarif können Sie sich darauf verlassen, dass sich der Preis bis zu einem vereinbarten Zeitpunkt nicht geändert wird. Das heißt auch, dass Sie nicht von günstigeren Preisen profitieren. Auf der anderen Seite haben Sie langfristige Planungssicherheit und der Tarif wird nicht erhöht.

Der Strom soll abgeschaltet werden: wie Sie das verhindern

Wenn der Strom abgestellt wurde oder Ihnen damit gedroht wird, kann das unterschiedliche Gründe haben: entweder haben Sie sich vergessen anzumelden, weshalb Sie dies unmittelbar nachholen sollen.

Wenn der Strom bereits abgeschatlen wurde

Unter 0720 1166 39 führen Sie die Anmeldung für Strom und Gas durch. Danach müssen Sie einen Einschalttermin mit dem Netzbetreiber vereinbaren, dessen Telefonnummer Sie bei der Anmeldung erhalten.

Wenn Ihnen die Abschaltung droht

Wenn Sie in Zahlungsverzug gekommen sind können Sie sich sich entweder auf eine Stundung oder Ratenzahlung mit dem Anbieter einigen, einen Vorauszähler fordern oder sich auf die Grundversorgung berufen. Dies erlaubt es Ihnen die Stromversorgung sicherzustellen, Sie müssen sich aber immer noch um Ihre offenen Beträge kümmern.

Weitere Information Für weitere Informationen zu diesem Thema, wenden Sie sich bitte an unseren Hauptartikel: Stromabschltung droht: Was tun

Der Stromanbieter ist pleite: was tun?

Option 1: Sie suchen Ihren Anbieter selbst aus

Unter 0720 1166 39 können Sie zu einem anderen Anbieter wechseln beziehungsweise sich einen neuen suchen, wenn ihr ehemaliger Anbieter pleite gehen sollte.

Option 2: E-Control sichert Ihre Stromversorgung

Wenn Ihr Stromanbieter insolvent sein sollte, können Sie sich darauf verlassen, dass Sie auch künftig mit Strom versorgt werden. Sofern Sie sich nicht selbst einen neuen Tarif suchen, wird die E-Control im Losverfahren Ihnen einen Versorger zuweisen. Dies ist nur sehr selten der Fall und ist in den letzten Jahren erst einmal passiert.

In diesen Fällen hat sich bereits gezeigt, dass viele andere Billiganbieter speziell die Kundinnen und Kunden eines Pleiteanbieters anwerben versuchen. Prüfen Sie die Angebote genau und lassen Sie sich zur Not beraten.

Für alle Fälle sollten Sie die Benachrichtigungen der E-Control beachten, um weitere Informationen über das genaue Verfahren in Ihrem konkreten Fall zu erhalten.

 

Ihr Feedback ist uns wichtig Liebe User,
Obwohl der Inhalt dieser Seite nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und dargestellt worden ist, nimmt selectra.at keine Gewähr für die Richtigkeit der Daten. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unser Team besteht aus Menschen und es kann immer zu kleinen Ausrutschern kommen. Feedback ist erwünscht! Bitte richten Sie jegliche Anmerkungen und Ergänzungen via E-Mail an content@selectra.at. Vielen Dank für Ihren Beitrag.

Teilen auf Facebook  Teilen auf Twitter  Teilen auf Google+